Ungewöhnlich charmant. Und reizvoll.

Der Herbst in der Villa.

Wenn sich Wiesen und Wälder bunt färben und die Sonne den Villa Garten spätsommerlich rot erleuchtet, präsentiert sich der Herbst von seiner charmantesten Seite. Es ist Zeit für Spaziergänge im Laub oder für das gute Buch, für das der heitere Sommer keine Zeit ließ. Und das wunderbar stilvoll in der Villa Breitenberg.

Wir heißen Sie willkommen zu einer wohltuenden Auszeit und laden Sie ein, in der wundervollen Herbstkulisse des Bayerischen Waldes Kraft zu tanken.
Genießen Sie zudem die phantasievollen Kreationen unserer Slow-Food Cuisine und sein Sie dabei beseelt und glücklich.

Willkommen in der Villa,

Alexander Popitz und Guido Hettler